Suche
  • Mareile Braun

Highway to success

Wir werden oft gefragt, was Pferde denn wohl zu beruflichen Themen „zu sagen“ haben und wie sie uns bei Entscheidungen helfen können, zumal sie ja gar nicht mit uns sprechen.

Bei einem pferdegestützten Coaching wirst du als erstes diese 3 Dinge lernen:


1. Pferde sprechen unentwegt mit uns! Allerdings nutzen sie dafür vor allem ihre Körper. Unter unserer Anleitung wirst du lernen, sie zu verstehen und mit ihnen zu kommunizieren.

2. Pferde sind Resonanzkörper. Als Flucht- und Beutetiere haben sie sehr feine Antennen für alle Signale und Reaktionen ihres Gegenübers. Sie nehmen dich nicht nur mit den Augen, Ohren, Nüstern und über ihre Tasthaare wahr, sondern auch energetisch, auf feinstofflichster Ebene.

3. Pferde spiegeln unser Innerstes. Wenn du vor einer Entscheidung stehst und dir unsicher bist, welchen Weg du einschlagen sollst, geben Pferde dir ein deutliches Feedback. Oft tragen wir die Antworten auf eine Frage bereits in uns, kommen nur noch nicht an sie heran. Pferde bringen dich ganz sanft auf den Lösungsweg...




Highway to Success

– eine Übung mit Pferd zur besseren Entscheidungsfindung


Überlege zunächst, wie du zwei Wegstrecken für dich gestalten könntest, die du gemeinsam mit dem Pferd abläufst. Eine soll nach nach links führen, die andere nach rechts.

Was befindet sich auf deinem bisherigen Weg: Welche Leitplanken, Warnschilder oder auch Hindernisse gibt es dort? Wie fühlt es sich für dich an, wenn du diesen Weg mit deinem jetzigen Mindset, deinen bisherigen Denk-, Gefühls- und Verhaltensmustern bis zu 10 Jahre in die Zukunft weiterverfolgst? Reflektiere und nimm wahr, wie es dir damit geht, wenn alles so bleibt wie bisher. Nimm auch wahr, welche Botschaften das Pferd auf diesem Weg an dich sendet.



Gehe dann zurück zur Weggabelung und schlage den Weg nach rechts ein mit der Intention, dass du gezielt etwas verändern, loslassen oder auch dazu nehmen möchtest. Reflektiere, was das sein könnte und wohin dich dieser Weg in 10 Jahren führen kann. Nimm beim Gehen mit dem Pferd ganz bewusst wahr, was du sehen, fühlen und hören kannst, wenn du dich anders ausrichtest. Welche Botschaften erhältst du jetzt vom Pferd?

Kehre zurück zur Weggabelung und triff Deine Entscheidung: Nimmst Du den leichteren Weg nach links oder machst du dich mutig auf nach rechts? Was fühlt sich richtig für dich an? Und in welche Richtung hat das Pferd dich bestärkt?


Wenn du Interesse an einem Einzel-Coaching oder einem Gruppen-Event hast, kontaktiere uns gern für ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch.




21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen